Geschichte

1099
Unter Führung des Pannerherren aus Weggis nehmen 34 Männer aus unserer Gegend am ersten Kreuzzug ins Heilige Land teil.
Sie erhalten eine Reliquie des hl. Hieronymus

1282
Erste Erwähnung einer Kapelle in Vitznau

1300
Um diese Zeit wird St. Jeronimo als Patron bezeugt

1505
Weihe einer Kapelle am Standort der heutigen Pfarrkirche

1655
Vitznau erhält eine Kaplanei 1799 Vitznau wird eigene Pfarrei

1841
Baubeginn der heutigen Pfarrkirche

1843
Weihe der neuen Hieronymuskirche am 16. Oktober. Kosten: Alte Franken 48´820.– und 13´169 Tage Fronarbeit

1889
Teilrenovation und Einbau der Goll-Orgel

1930
Installation der elektrischen Heizung

1962
Letzte Aussenrenovation

2000
Die Kirche wird unter Denkmalschutz gestellt

2001
Innenrenovation

Den Kirchenpatron feiern wir jährlich am 30. September